Scheitern Raum geben

Scheitern gehört zum (Berufs)leben. Ein Versagen muss aber längst nicht das Ende sein.

Wie können wir lernen, die Chance im Scheitern zu erkennen?

Was hilft uns, damit wir schnell wieder auf die Beine kommen?

Das und noch mehr bespreche ich im neuen Talk „Scheitern Raum geben“ mit interessanten Menschen, unter anderem aus Politik, Wirtschaft und Theologie.

Wir geben dem Scheitern Raum. 

——————————————————————-

Team: 

Talk Vol. 3 mit Patrick Sellier

🤔 Was brauchen wir, damit wir mit dem Scheitern umgehen können?

👏 Am 25. Oktober besucht uns Patrick Sellier aus Sankt Koloman. Er ist Business-Angel, Unternehmensberater, Wirt und Ayuverda-Spezialist – und auch selbst schon gescheitert.

Patrick sagt: Start-ups müssen schneller scheitern. Am besten noch, bevor es so richtig richtig weh tut.
Was er damit meint und wie er das Werkzeug der Aufstellungsarbeit dafür nutzt, erfährst du in unserem Talk.

🥂AFTER PARTY UM 20.00 🥂
Ihr habt noch Fragen an Patrick?
Checkt um 20.00 hier ein und stell sie ihm direkt:
Meet & Greet mit Patrick Sellier

Trailer: Scheitern Raum geben  – Der Talk

Special Edition bei der Langen Nacht der Kirchen

Wir sprechen über das Leben, den Tod und das Scheitern.
Diesmal in einer einzigartigen Talk-Runde mit:
👉 Trauerredner, Autor und Schauspieler Carl Achleitner spricht über seine Erkenntnisse nach über 2500 Beerdigungen: Was macht am Ende ein gutes Leben aus?
👉 Ist man gescheitert, wenn man nicht mehr leben will? An diesem Punkt war Musiker Martin Krendl.  
👉 Wir fragen die Chefredakteurin von der Welt der Frauen Christine Haiden, ob Frauen mit dem Scheitern anders umgehen als Männer. Und: Scheitert die Kirche dabei, Menschen zu erreichen?
👉 Mentaltrainerin Tanja Peherstorfer gibt aus ihren Coachings Einblicke, wie wir uns an guten Tagen für schlechte stärken können.
👉 Johannes Wiedecke war erfolgreicher Opernsänger und organisiert jetzt die Lange Nacht der Kirchen – ist er als Künstler gescheitert? Und: Warum ist Christsein eine Geschichte des Scheiterns?

Talk Vol. 1 mit Sabine Jungwirth

Was brauchen wir, damit wir mit dem Scheitern gut umgehen können?
Mein erster Gast ist Sabine Jungwirth, die Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft.

👉 Wir fragen Sabine, ob Covid-Hilfen Altes zu sehr konservieren anstatt Anreiz für Neues zu schaffen.
👉 Wir wollen wissen, warum es eine Insolvenzrechtsnovelle in Österreich braucht.
👉 Außerdem fragen wir nach, warum es in der Politiker so schwer scheint, Fehler zuzugeben.

Talk Vol. 2 mit Martina Dickstein

Was brauchen wir, damit wir mit dem Scheitern gut umgehen können?
Diesmal ist Digitalberaterin und KMU-Expertin Martina Dickstein unser Gast.

🎤Ihr kennt vielleicht das berühmte Buch „The Tipping Point“? Malcom Gladwell beschreibt Umstände, die zum Erfolg führen.

🎤Martina hat das Konzept auf den Kopf gestellt: Welche Faktoren kommen zusammen, wenn UnternehmerInnen scheitern?

🎤Wir sprechen mit Martina über die Insights aus ihrer „Bad Tippping Point“-Theorie.

🎤Und wir fragen nach: Wie wurde das Scheitern in deinem Leben zum Thema, Martina?

Keinen Talk mehr verpassen!


FuckUp Nights Salzburg

Wir bringen Geschichten übers Fehlermachen und Scheitern im Beruf auf die Bühne.

Fall Forward Workshop

Wenn wir fallen, fallen wir vorwärts. Bleibe in schwierigen Situationen handlungsfähig.

Fehler in Unternehmen

Innovation braucht Fehlerkultur. Wir verwandeln Fehler in Chancen.

Aleksandra Nagele – Kommunikation, die verändert.